Das Zentrum kreativer Backkunst in Tirol.

Montag, 29 November 2021 13:19

Vanillekipferl für eine Torte?

Viele von euch haben sicher schon Weihnachtskekse gebacken. Eine der beliebtesten Sorten sind die Vanillekipferl. Doch wie wäre es, wenn ihr diese einmal für eine Torte verwendet?

Meine Vanillekipferl-Torte mit Birnen-Vanillepuddingfüllung lässt das Herz jeder Weihnachtsbäckerin / jedes Weihnachtsbäckers sicher höher schlagen! 

Backform mit Durchmesser 26 cm
Backrohr auf 180°C vorheizen
Backzeit: ca. 35 Minuten

Zutaten Biskuitteig:

  • 6 Eier
  • 240 g Zucker
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • Salz
  • 10 EL lauwarmes Wasser
  • 200 g Mehl
  • 60 g geriebene Nüsse
  • 1 TL Stärke
  • 1 Pack. Backpulver
  • Zimt

Zubereitung Biskuittteig:

Die Eier mit Zucker, Vanillezucker, Salz und Wasser schaumig schlagen. Die restlichen Zutaten mischen und unter die Eiermasse heben.

Bei 180°C ca. 35 Minuten backen. Gleich nach dem Backen aus dem Ring lösen und vollständig auskühlen lassen. Dann zweimal durchschneiden.

Zutaten Fruchtfüllung:

  • 1 große Dose Birnen
  • 3 EL Zucker
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • Saft einer Zitrone
  • Zimt
  • 1 Pack. Vanillepuddingpulver

Zubereitung Fruchtfüllung:

Die Birnen abseihen und den Saft auffangen. Diesen mit Wasser auf 500 ml auffüllen. Die Birnen klein schneiden. 400 ml Birnensaft mit Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Zimt aufkochen lassen. 100 ml Saft mit dem Puddingpulver verrühren, dann alles zu einem Pudding aufkochen. Die Birnen untermischen und etwas abkühlen lassen.

Zutaten Creme:

  • 200 ml Sahne
  • 250 g Topfen
  • 250 g Mascarpone
  • 1 EL Mandelaroma
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 80 g Staubzucker
  • 200 g Vanillekipferl, zerbröselt

Zubereitung Creme:

Die Sahne steif schlagen. Die restlichen Zutaten, bis auf die Kipferl, verrühren und die Sahne unterheben. Zum Schluss die Kipferlbrösel beimengen.

Weiter Zutaten:

  • Birnensaft zum Tränken
  • 300 ml Sahne
  • 1 Pack. Sahnesteif
  • 1 Pack. Vanillezucker

Dekor:

  • Staubzucker zum Bestreuen
  • 12 Stück Vanillekipfer
  • Rosmarinzweige

Fertigstellung:

Den ersten Boden in einen Tortenring setzen und den Birnenpudding darauf verstreichen. Mit dem zweiten Boden bedecken und diesen tränken. Die Creme einfüllen und mit dem letzten Boden abschließen. Erneut tränken und die Torte kaltstellen. Die Sahne mit dem Sahnesteif und Vanillezucker aufschlagen. Die Torte aus dem Ring lösen, einstreichen, mit Zucker bestäuben und nach Belieben dekorieren.

Mehr in dieser Kategorie: « Meine Zitronencremetorte mit Himbeeren
© 2022 Con Festi Backstüberl | Impressum | Datenschutz & Cookies
Alle Preis-Angaben ohne Gewähr!
Back to Top