Das Zentrum kreativer Backkunst in Tirol.

Montag, 07 Dezember 2020 15:43

Perfekt für die Adventszeit – meine Lebkuchentorte

Da wir ja im Moment wieder mehr daheim sind, können wir uns doch die Zeit mit Backen versüßen. Deshalb stelle ich euch passend zur Jahreszeit meine Lebkuchentorte vor.

Durchmesser: 26 cm
Backrohr auf 180°C verheizen
Backzeit: ca. 25–30 Minuten

Zutaten Teig:

  • 4 Eier
  • 140 g Zucker
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Lebkuchengewürz
  • 100 g Mehl
  • 40 g Stärke
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Butter geschmolzen

Weitere Zutaten:

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 400 g Vollmilch-Lebkuchen

Zutaten Creme:

  • 200 ml Sahne
  • 400 g Topfen
  • 350 g Mascarpone
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt
  • 3–4 EL Kirschsaft

Zutaten Dekor:

  • 150 ml Sahne für die Rosetten
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • Schokoraspel
  • Kleine Lebkuchen-Kekse

Zubereitung:

Eier, Zucker, Vanillezucker, Salz und das Lebkuchengewürz schaumig schlagen. Die trockenen Zutaten mischen und mit der Butter vorsichtig unterheben. Die Masse in einem Tortenring füllen und bei 180°C ca. 25–30 Minuten backen. Den Ring sofort nach dem Backen entfernen und den Boden auf einem Gitter abkühlen lassen, dann in einen Tortenring setzen.

Die Kirschen abtropfen lassen und den Saft auffangen. Die Lebkuchen zerbröseln und mit ca. 15 EL Kirschsaft zu einer cremigen Masse verrühren und auf dem Biskuitboden verstreichen. Die Kirschen auf der Lebkuchenmasse verteilen.

Für die Creme zuerst die Sahne steif schlagen. Die restlichen Zutaten verrühren. Zum Schluss die Sahne unterheben. Die Creme gleichmäßig einfüllen und mindestens 4 Stunden kaltstellen.

Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und damit Rosetten aufdressieren. Mit Schokoraspel und Lebkuchen dekorieren.

© 2021 Con Festi Backstüberl | Impressum | Datenschutz & Cookies
Alle Preis-Angaben ohne Gewähr!
Back to Top