Das Zentrum kreativer Backkunst in Tirol.

Dienstag, 05 November 2019 12:08

Drei leckere Schichten

… luftiges Baiser mit Mandeln, eine frische Creme mit Früchten und ein lockerer Rührteig – das alles zusammen ergibt meine unwiderstehliche Mandel-Baiser-Sahnetorte.

Torte Druchmesser 24 cm
Backrohr auf 180°C vorheizen
Backzeit: ca. 30 Minuten

Zutaten Rührteig:

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Staubzucker
  • Vanille
  • 4 Dotter
  • 175 g Mehl
  • 1 Pack. Backpulver

Zubereitung Rührteig:

Butter, Zucker und Vanille schaumig schlagen. Dotter einzeln unterrühren und zum Schluss das Mehl mit Backpulver gut vermischen und einarbeiten. Die Masse auf 2 Tortenringe aufteilen und dünn ausstreichen.

Zutaten Baiser:

  • 4 Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 175 g Zucker
  • 50 g Mandelblätter

Zubereitung Baiser:

Eiweiß mit Salz steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und fertig schlagen, bis der Zucker gelöst ist. Das Baiser auf den zwei Böden verteilen, mit Mandeln bestreuen und bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. Die letzten 5 bis 10 Minuten das Backrohr einen kleinen Spalt geöffnet lassen. Gleich nach dem Backen einen Boden in 12 Teile schneiden.

Zutaten Füllung:

  • 400 ml Sahne
  • 80 g Zucker
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 2 Pack. Sahnesteif
  • 400 g Ribisel oder andere Früchte
  • Staubzucker zum Bestäuben

Fertigstellung:

Den Boden in einen Tortenring setzen. Die Sahne mit Zucker, Vanillezucker und Sahnesteif aufschlagen. Früchte unterheben und die Füllung auf dem Boden verteilen. Die Torte kaltstellen. Vor dem Servieren die einzelnen Deckel darauflegen und mit etwas Staubzucker bestäuben.

Mehr in dieser Kategorie: « Schoko-Birnenstich
© 2019 Con Festi Backstüberl | Impressum | Datenschutz & Cookies
Alle Preis-Angaben ohne Gewähr!
Back to Top