Das Zentrum kreativer Backkunst in Tirol.

Dienstag, 20 Dezember 2022 13:56

Adventszeit ist Lebkuchenzeit

… und der köstliche Lebkuchengeschmack in Form einer Torte kombiniert mit einer Schokocreme ist ein echtes Highlight :-) 

Torte mit einem Durchmesser von 26 cm 
Backrohr auf 180°C vorheizen
Backzeit: ca. 15 Minuten

Zutaten Teig:

  • 50 g Cranberrys
  • 3 EL Rum
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 200 g weiche Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 250 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 50 g gehackte Walnüsse
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 180 ml Milch

Zubereitung Teig:

Die Cranberrys mit Rum mischen und ziehen lassen. Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Butter mit dem Staubzucker schaumig rühren. Dann die Dotter einzeln unterrühren. Die trockenen Zutaten mischen und abwechselnd mit der Milch einarbeiten. Die Cranberrys abtropfen lassen und beimengen. 

Zum Schluss das Eiweiß unterheben. Die Masse auf drei Backbleche aufteilen und Kreise mit 26 cm Durchmesser aufstreichen. Dann bei 180°C ca. 15 Minuten backen. Nach dem Auskühlen ausstechen. 

Zutaten Schokocreme:

  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 3 Eiweiß
  • 80 g Zucker
  • 20 g Honig
  • 1 Prise Salz
  • 200 g weiche Butter
  • 40 g Staubzucker
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 2 EL Rum

Zubereitung Schokocreme:

Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Das Eiweiß mit Zucker, Honig und Salz über einem Wasserbad warm schlagen. Anschließend kalt und steif schlagen. Die Butter mit dem restlichen Zutaten schaumig rühren, dann die Schokolade und zum Schluss das Eiweiß untermischen.

Weitere Zutaten: 

  • Preiselbeermarmelade

Zutaten Ganache:

  • 100 ml Sahne
  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre

Zubereitung Ganache:

Aus diesen Zutaten eine Ganache kochen und abkühlen lassen. 

Fertigstellung:

Den ersten Boden in einen Tortenring legen und mit Marmelade bestreichen. Den zweiten Boden darauflegen. Diesen zuerst mit Marmelade, dann mit der halben Creme bestreichen und den Deckel / dritten Boden drauflegen.

Die Torte dann 30 Minuten kaltstellen. Dann aus dem Ring lösen und dünn mit der restlichen Creme einstreichen. Mit der Ganache ein Dripping glasieren und die Torte nach Belieben dekorieren z. B. mit Rosetten, Schokokugeln, Lebkuchen, Rosmarinzweigen usw. 

 

Mehr in dieser Kategorie: « Es muss nicht immer Weizenmehl sein …
© 2023 Con Festi Backstüberl | Impressum | Datenschutz & Cookies
Alle Preis-Angaben ohne Gewähr!
Back to Top