Das Zentrum kreativer Backkunst in Tirol.

Mittwoch, 04 Mai 2022 07:22

Anstatt den Prosecco am Muttertag zu trinken

… könnt ihr eure Mütter auch mit einer Prosecco-Torte überraschen. Ein leckerer Biskuit-Teig kombiniert mit einer fruchtigen Himbeersauce und luftiger Creme lässt jedes Mutterherz höher schlagen. 

Torte Durchmesser 26 cm
Backrohr auf 180°C vorheizen
Backzeit: ca. 30 Minuten

Zutaten Wiener Biskuit:

  • 50 g Butter
  • 6 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Prosecco
  • Saft einer halben Zitrone
  • 225 g Mehl
  • 90 g Mandeln
  • 1 Pack. Backpulver
  • 1 Pack. Vanillezucker

Zubereitung Wiener Biskuit:

Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Eier, Zucker, Salz, Prosecco und Zitronensaft aufschlagen. Dann die trockenen Zutaten mischen und unterheben. Zum Schluss die Butter vorsichtig einrühren. Die Masse bei 180°C ca. 30 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen, dann zweimal durchschneiden. 

Zutaten Himbeersauce:

  • 450 g Tiefkühl-Himbeeren
  • 150 ml Prosecco
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Himbeermarmelade
  • Saft einer Zitrone
  • 3 EL Stärke

Zubereitung Himbeersauce:

Die Himbeeren mit dem Prosecco aufkochen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Die Himbeersauce mit den restlichen Zutaten mischen und aufkochen. Dann vollständig auskühlen lassen. 

Zutaten Tränke: 

  • 100 ml Wasser
  • 100 ml Prosecco
  • 2 EL Zucker

Zubereitung Tränke:

Alle Zutaten in einen Topf geben und 2–3 Minuten einkochen. 

Zutaten Himbeercreme:

  • 200 ml Sahne
  • 3 Pack. Sahnesteif
  • 500 g Topfen
  • 250 g Sauerrahm
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 4 EL Himbeermarmelade (ohne Kerne)

Zubereitung Himbeercreme:

Die Sahne mit einem Sahnesteif aufschlagen. Die restlichen Zutaten verrühren und zum Schluss die Sahne unterheben. 

Fertigstellung:

Den ersten Boden in einen Tortenring legen, tränken und mit Creme bestreichen. Etwas von der Himbeersauce darübergießen und den zweiten Boden drauflegen. Diesen Vorgang wiederholen und zum Schluss mit einer Cremeschicht abschließen. Die Torte kaltstellen, am besten über Nacht. 

Zutaten Dekor:

  • 250 ml Sahne
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 1 Pack. Sahnesteif
  • 2–3 EL Himbeersauce
  • Getrocknete Himbeeren

Zubereitung Dekor und Fertigstellung:

Die Sahne mit dem Zucker und Sahnesteif aufschlagen, dann etwas Himbeersauce unterrühren. Die Sahne in einen Dressiersack füllen. Die Torte aus dem Ring lösen und einen Rand auf die Torte spritzen. Die restliche Himbeersauce in der Mitte verteilen und die Sahne mit getrockneten Himbeeren bestreuen. 

Mehr in dieser Kategorie: « Faschingszeit ist Krapfenzeit
© 2022 Con Festi Backstüberl | Impressum | Datenschutz & Cookies
Alle Preis-Angaben ohne Gewähr!
Back to Top