Das Zentrum kreativer Backkunst in Tirol.

Dienstag, 06 November 2018 09:17

Meine Herbst-Tarte mit Birnen, Äpfeln und Feigen

Die ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern schmeckt auch sensationell!

Backrohr auf 190°C vorheizen
Backzeit: ca. 30 Minunten

Zutaten Teig:

  • 100 g Staubzucker
  • 200 g Butter
  • 300 g Mehl
  • 1 Schuss Buttermilch

Zubereitung Teig:

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Zusätzlich so lange Mehl zufügen, bis der Teig nicht mehr klebt. Den Teig kaltstellen, bis er fest geworden ist.
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und eine Tarteform damit auslegen. Den Boden einstechen.

Den restlichen Teig erneut ausrollen, in Streifen schneiden, sowie Blätter und Blumen ausstechen. Diese in der Zwischenzeit kaltstellen.

Zutaten Fülle:

  • 3 Birnen
  • 3 Äpfel
  • 4 Feigen
  • Cranberries
  • Walnüsse

Außerdem:

  • Marillenmarmelade zum Aprikotieren

Zubereitung Fülle – Fertigstellung:

Birnen und Äpfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Feigen achteln. Alle Früchte auf dem Teigboden verteilen. Einige Cranberries und grob zerkleinerte Walnüsse darüber streuen. Mit den Teigstreifen ein Gitter auf die Füllung legen und den Rand mit den ausgestochenen Blumen und Blättern dekorieren.

Die Tarte eine Stunde kaltstellen. Anschließend bei 190°C ca. 30 Minuten backen.

Sobald das Gitter goldbraun ist, abdecken und fertig backen. In der Form auskühlen lassen.

Zum Aprikotieren etwas Marmelade aufkochen und mit einem Pinsel aufstreichen.

© 2021 Con Festi Backstüberl | Impressum | Datenschutz & Cookies
Alle Preis-Angaben ohne Gewähr!
Back to Top