Das Zentrum kreativer Backkunst in Tirol.

Montag, 26 März 2018 22:07

Hasen und Nester aus Ölteig

Passend zu Ostern hier zwei Leckereien, die du auch mit deinen Kindern backen kannst.

Diese und viele andere Rezepte findest du in meinem neune Backbuch "Einfach backen".

Zutaten:

  • 120 g Staubzucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 450 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 250 g Topfen
  • 9 EL Milch
  • 9 EL Pflanzenöl
  • Für die Deko: Hagelzucker, Schokodrops, Rosinen, Nüsse

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten mit dem Mixer zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in zwei gleich große Hälften teilen. Er ist ideal zum Backen mit Kindern: Ölteig muss nicht rasten und kann umgehend weiterverarbeitet werden.
  2. Für die Hasen einen Teil des Teigs zu Rollen formen. Die Hälfte wie eine Schnecke einrollen und ein Stück vorne abstehen lassen – das sind dann Körper und Pfote des Hasen.
  3. Aus einer dickeren Rolle entstehen Kopf und Ohren: an einem Ende einschneiden, die Enden spitz formen und auseinanderziehen.
  4. Die Hasen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit einer dünnen Schicht Milch bestreichen – das sorgt dann für schöne Bräunung.
  5. Die Hasen zum Schluss mit Augen aus Schokodrops, Nüssen oder Rosinen und Hagelzucker verzieren. Bei 180 Grad ca. 15 bis 20 Minuten backen. Wenn die Farbe goldbraun ist, sind die Ölteig-Häschen dann auch schon fertig.
  6. Die 2. Hälfte des Ölteigs zu langen Rollen formen. Die Rollen dann in der Mitte umschlagen und die beiden Stränge ineinander verdrehen. Dann zu einem Nest zusammenlegen.
  7. Die Nester auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und dünn mit Milch bestreichen.
  8. Bei 180 Grad 15 bis 20 Min. backen. Zum Schluss können die Nester mit Zuckerglasur bepinselt werden.

Osternest Ölteig

Mehr in dieser Kategorie: « Weihnachtscookies Holermousse Torte »
© 2021 Con Festi Backstüberl | Impressum | Datenschutz & Cookies
Alle Preis-Angaben ohne Gewähr!
Back to Top